Praktische Konstruktionszeichnung Normen

Unter Verwendung von Standardabkürzungen, Linientypen, Abmessungen, Titelblöcken und Symbolen stellt sicher, dass die technischen Zeichnungen leicht zu verstehen. Die American Society of Mechanical Engineers (ASME Englisch), die Internationale Organisation für Normung (ISO Abkürzung) und der British Standard Institute (BSI kurz) haben für die Praxis Zeichnung Leitlinien Normen in der Technik. BSI-Standards sind auf der ISO basiert. US-Standards und Praktiken sind getrennt von anderen internationalen Standards.

amerikanische Normen

ASME 14100 ist der Standard für Praktiken technische Zeichnung. ASME Y14.1 definiert Blätter und Standardformate, während ASME Y14.1M metric Blattgrößen definiert. ASME Y14.2 bietet Konventionen Linien und Kalligraphie. ASME Y14.5 definiert die geometrische Dimensionierung und Toleranzen in Einheiten verwenden in den Vereinigten Staaten. Zeichnungsstandards in den Vereinigten Staaten ermöglichen, die Abmessungen mit einer maximalen und minimalen akzeptierten Wert angegeben werden, oder einen zentralen Wert plus oder minus einer Toleranz. ASME Y 14.41 ist der US-Standard für 3D-Computermodelle. ASME Y 14.38 enthält eine Liste der Abkürzungen Standards zugelassen in den Zeichnungen verwendet werden. Laut „Zeichnung und Detaillierung Solidworks 2010“ (Zeichnung und Details Solidworks 2010), von David und Marie Board „ASME Y14 Praktiken sind, die über die Standards des American National Standards Institute ANSI Ordnung.“ ANSI hat direkt geometrische Toleranzen und ASME-Standards zeichnen Größen angenommen.

Britische Normen

Britische Normen sind mit den Initialen „BS“ vor einer Nummer gekennzeichnet. Laut "Ingenieur Fundamentals" (Fundamentals of Engineering) Roger Leslie Timings "in Großbritannien, verwenden wir die British Standards Technische Zeichnung Practices, wie von der British Standards Institute (BSI) veröffentlicht". Britische Normen der ISO definierten BS ISO aufgerufen werden. BS ISO 128-21, die auch ISO 128-22 definiert die Grundregeln und Haupt- und Referenzlinien verwendet werden. 888 BS ist die British Standard für das Produkt technische Spezifikationen. Außerdem stellt es einige technische Best Practices.

ISO

ISO 7200 bietet Standards für Titelblöcke und Belegköpfe. ISO 7273 definiert die Listen von Elementen und was sollte in einer Liste von Materialien enthalten sein. ISO 5455 bietet Standardskalen für technische Zeichnung. ISO 129,1 bietet allgemeine Standards für die Dimensionierung von technischen Zeichnungen. ISO 5457 bietet Standardgrößen und Anordnung der Zeichnungsblätter. ISO 888 definiert die geometrische Dimensionierung und Toleranznormen. Oberflächenstrukturen werden durch ISO 1302. ISO 16792 befasst sich mit der Verwaltung und Präsentation von digitalen Produktionsdaten definiert, das heißt, 3D-Computermodelle erstellt.

Weitere internationale Standards

Indian Bureau of Standards (BIS Akronym) legt Standards der technischen Zeichnung für Indien. BIS angenommen ISO-Normen. Japanische Industriestandards (JIS für seine Abkürzung in englischer Sprache) festgelegte Standards für Japan, wo ISO-Normen werden nicht verwendet.