Unter Berufung auf Beratungserfahrung auf einem Lebenslauf

Wenn unter Berufung auf in einem Lebenslauf, menciónala auf die gleiche Art und Weise Beratungserfahrung, dass die interne Position. Während es in der Regel akzeptabel ist, bestimmte Einzelheiten, wie Firmennamen zu verzichten, wenn die Vertraulichkeit ein Problem ist, können Sie Ihre Erfahrungen in der gleichen Art und Weise, dass Sie aktuelle Position als normaler Mitarbeiter präsentieren. Weil Beratungserfahrung ein Gefühl von Kompetenz zeigt, sicher sein, Führungsqualitäten und wichtige Erfolge betonen Sie als Berater bekamen.

Anleitung

  • 1

    Legt fest, dass die Erfahrung Consulting Sie den Lebenslauf hinzufügen möchten. Wenn Sie zu einer Branche, in Bezug auf Ihren Know-how in der Beratung zeigen, sollten Sie einen Eintrag hinzufügen zu decken alle Ihre Erfahrungen. Wenn Sie an einem bestimmten Job Ziel, die nur für einen bestimmten Kunden oder Projektberatung betrifft, kann es besser sein, diese Erfahrung als einen Eintrag in Ihrem Lebenslauf enthält und die Details zu entwickeln.

  • 2

    Folgt das gleiche Format wie Sie verwendet, um andere Arbeitsplätze im Lehrplan zu erwähnen. Wenn Sie den Titel Ihrer Position und den Firmennamen nennen, können Sie so etwas wie „unabhängige Modeberater Bunnys Kleid“ schreiben. Oder wenn Sie einen Eintrag hinzufügen möchten, dass Ihre ganze Karriere in der Beratung zu erweitern, können Sie „unabhängige Modeberater, autonome“ schreiben und nicht den Namen der Firma nennen.

  • 3

    Es enthält die Daten des Projekts oder Beratungserfahrung wie jeder andere Job. Wenn Sie Ihre ganze Karriere in der Beratung sind, geben Sie einfach so etwas wie „Mai 2002 - Gegenwart“.

  • 4

    Beschreiben Sie Ihre Aufgaben unter dem Titel (siehe Schritt 2) oder in einem Absatz mit Aufzählungszeichen. Wenn Sie ein einzelnes Projekt erwähnen, erklärt er, was Sie getan haben und erwähnt die wichtigen Errungenschaften. Wenn Sie erwähnen mehrere Werke oder Unternehmen, für die Sie Beratungen gemacht, einschließlich des Firmennamens durch einen Doppelpunkt oder Bindestrich. Dann erklärt er, was Sie getan haben. Zum Beispiel: „Max Boutique: arbeitete ich als Modeberater für moderne Kleidung Boutique Einzelhandel maßgeschneiderter Beratungsleistungen I zur Verfügung gestellt im Zusammenhang mit dem Kauf und persönlichem Bild.“. Dann erwähnt folgende Beratungsaufträge in getrennten Vignetten.