Was sind die technischen Kenntnisse in der Buchhaltung verwendet?

Accountants verwendet eine Mischung aus technischen und sozialen Fähigkeiten im Laufe des Arbeitstages. Technische buchhalterische Fähigkeiten sind notwendig für die genaue Erfassung von Finanzinformationen und Handlungsoptionen für das Management zu empfehlen. Technische Fähigkeiten gehören tägliche Erfassung von Finanztransaktionen, die Schaffung Abschluss und Vereinbarkeit von Kontosalden.

Erfassung von Finanztransaktionen

Accountants hat einen Rekord von Finanztransaktionen durch die Datensätze in der Zeitschrift. Jeder Journaleintrag umfasst sowohl Belastungen und Gutschriften und muss quadriert werden. Die Journaleinträge werden im Laufe des Monats aufgenommen. Am Ende des Monats, analysiert der Zähler jedes Konto und einen Justageeintragung erfassen die aufgelaufenen Erträge oder Aufwendungen in der Zeit entstanden zu erkennen sind nicht in der Buchführung erfasst. Nach dem Jahresabschluss abgeschlossen ist, registriert der Zähler Schließung Eingänge Salden Ertragskonten, Spesenkonten und Zahlungen zu beseitigen.

Erstellung von Jahresabschlüssen

Accountants erstellen Abschlüsse, die von Investoren, Gläubiger und Manager verwendet werden. Der wichtigste Abschluss besteht aus der Bilanz, Gewinn- und Verlustrechnung, Eigenkapital und Kapitalflussrechnung des Besitzers. Accountants erstellen, um diese Zustände zu jedem Training Konto zu kategorisieren und finden Sie heraus, welche Konten in jedem Abschluss erfasst. Diese Zustände folgen einem Standardformat und der Zähler benötigt das richtige Format zu wissen, zu verwenden. Vermögenswerte, Verbindlichkeiten und Eigenkapital Konten des Eigentümers sind in der Bilanz erfasst. Erträge und Aufwendungen werden in der Gewinn- und Verlustrechnung erfasst. Die Anweisung deklariert Aktien Aktivität des Eigentümers in der Hauptstadt Kontoinhaber. Die Daten, Cash-Flow Cash-Transaktionen während der Periode.

Überleitung von Kontoguthaben

Accountants die Kontensalden für die Richtigkeit und korrigieren Fehler vereinbaren. Der Zähler analysiert Transaktionen Konten Angemessenheit zu überprüfen. Ungewöhnliche Transaktionen weiter zu bestimmen, untersucht, ob sie richtig aufgenommen wurden. Der Zähler vergleicht die Konten der Beträge in der Bilanz mit den Quelldokumenten aufgezeichnet. Wenn die Salden das Quelldokument nicht übereinstimmen oder ein verdächtiges Dokument finden, untersucht der Buchhalter den Unterschied. Die Zähler Dokumente Diskrepanzen und korrigiert fehlerhafte Eingaben.