Was tun, wenn mein Hund eine Ratte Biss erhält?

ein Hund eine Ratte beißt Empfang ist auf ein breites Spektrum von Krankheiten anfällig, die sowohl für den Eigentümer und für das Tier tödlich sein kann. Der Hund erfordert tierärztliche Behandlung sofort. Sie müssen auch die Art des Symptoms verstehen, dass Ihr Hund haben kann, die Anzeichen von Nagetier Krankheiten wie Leptospirose, Tollwut, Rattenbissfieber sein. Beaufsichtigen Sie Ihren Hund und umfasst vorbeugende Maßnahmen, um sicherzustellen, dass keine Verträge eine tödliche Krankheit.

Erste Hilfe und Behandlung

Es bietet Erste-Hilfe zu reinigen und den Biss Bereich mit einem Antiseptikum desinfiziert werden. Absorbent Gaze in die Wunde gelegt und halten sie mit Klebeband. Sie können auch ein Antibiotikum nach Rücksprache mit Ihrem Tierarzt verabreichen. Nehmen Sie Ihren Hund zum Tierarzt eine genaue Diagnose zu haben. Dieses Verhalten Labortests, um zu bestimmen, ob Ihr Hund jede Krankheit zugezogen. Die Tests sind notwendig, damit Sie eine geeignete Behandlung verschreiben kann und Komplikationen vermieden werden können.

verstehen Sie Symptome

Die Ergebnisse der diagnostischen Tests, zusammen mit einem engmaschigen Überwachung aller Symptome, die den Hund präsentieren, dazu beitragen, die Behandlung und Heilung. Ein Hund, die Leptospirose unter Vertrag kann jede von vielen Symptomen, wie starker Durst, verstärkten Harndrang, hohen Temperatur, Bauchschmerzen, Depression, Geschwüre in der Nase, Zunge Köder, blutiger Stuhl, hictericia und anhaltendes Erbrechen. Hunde mit Fieber Ratte Biss zeigen keine Symptome, während ein Hund mit Tollwut infiziert Verhaltens radikale Veränderungen zeigen können, wie Fügsamkeit oder extreme Wildheit, übermäßiger Speichelfluss und Lähmung.

Aufsicht

Hunde, die nicht erhielten Injektionen Immunisierung gegen übertragbare Krankheiten haben und Nagetier müssen während und nach der Behandlungszeit unter Beobachtung isoliert werden. Isolation und Überwachung sind mindestens sechs Monate benötigen für fatale Folgen sowohl für den Eigentümer und für das Tier zu vermeiden.

Vorbeugung

Achten Sie darauf, Ihren Hund gegen Nagetier-übertragene Krankheiten impfen, weil es sich um eine vorbeugende Maßnahme. Verwenden Sie Schädlingsbekämpfungsmaßnahmen zur Beseitigung der Ratten in Ihrer Umgebung. Wenn Sie Ihren Hund für einen Spaziergang, nehmen sie immer mit einem Gurt Rattenbisse oder wilde Tiere wie Waschbären zu verhindern erhalten, die Träger von Krankheiten Ratten sind.