Wie ohne Anwalt eine Urkunde der Übertragung auf Make

Eine Übertragungsurkunde ist ein juristisches Dokument, dass „gibt“ eine Eigenschaft es jemand oparte anderes. Zwar gibt es andere Gründe, die diese Art des Schreibens benötigen oft verwendet, wenn eine Scheidung ist und ein Ehepartner gibt den anderen Teil oder alle der gemeinsamen Verantwortung, durch eine Vereinbarung zwischen den Parteien oder durch Gerichtsbeschluss.

Anleitung

  • 1

    Bestimmt, wer Sie die Eigenschaft gewähren. Dies ist die Person, an die Sie, Sie sind die Ausbeuten und die Lieferungen oder Verkauf.

  • 2

    Finden Sie ein Beispiel für eine Übertragungsurkunde. Die Beispielformulare können online (beachten Sie Ressourcen) zu finden, in einer örtlichen Buchhandlung oder Bibliothek.

  • 3

    Setzen Sie die Namen, die gibt, sie, und die Person, an die Sie die Eigenschaft gewähren. Es kann sein, dass die Leute, die die CEDES mehr als eins sind. Füllen Sie die gemeinsame Adresse und rechtliche Beschreibung davon.

  • 4

    Füllen Sie die Gründe für die Übertragung des Eigentums. Nach dem Gesetz müssen Sie eine „verbindliche Zahlung“ für den Transfer erhalten. Wenn Sie geben dann eine Scheidung oder die Gewährung an ein Mitglied der Familie ist es üblich, USA als Zahlung $ 1 zu setzen. Wenn Sie die Eigenschaft verkaufen, verwenden Sie den tatsächlichen Betrag, den Sie für sie erhalten.

  • 5

    Melden Sie das Dokument vor einem Notar.

Tipps und Warnungen

  • Stellen Sie sicher, dass die Beschreibung korrekt ist. Sie können die Übertragung, wenn nur ein falsches Wort in der Beschreibung ungültig machen.
  • Es gibt mehrere Online-Unternehmen, die Ihnen einen Transfer Tat vorbereiten können, wenn Sie bequem redactándola nicht fühlen.