Zeichen einer fortgeschrittenen Schwangerschaft bei weiblichen Katzen

Katzen haben eine durchschnittliche Tragzeit von 63 bis 65 Tagen reicht, mit einer Variation von fünf Tagen an jedem Ende dieser Figur nach dem Clinical Lehrbuch für Veterinär-Techniker. Während dieser Zeit zeigen die Signale, dass die Katze einen Wurf trägt das Kätzchen aufzutauchen beginnen. Da es nicht möglich ist, Katzen zu testen Schwangerschaft durch Blut oder Urin, um zu bestätigen, können körperliche Anzeichen der einzige Hinweis darauf sein, dass Ihre Katze schwanger ist.

Gewichtszunahme

Schwangere weibliche Katzen können einen erhöhten Appetit und einen anteiligen Betrag der Gewichtszunahme auftreten. In den ersten Tagen der Schwangerschaft kann es schwierig sein, zu bestimmen, ob Ihre Katze schwanger oder einfach nur gemästet ist. In der vierten Woche der Schwangerschaft, hat die Katze der Körperform verändert und es wird genug Gewicht gewonnen hat, so dass Ihre Schwangerschaft sichtbar ist, nach dem Clinical Lehrbuch für Veterinär-Techniker.

Palpation und Visualisierung

Zwischen Woche drei und vier in der Schwangerschaft, wird ein ausgebildeter Tierarzt der Lage sein, den Bauch der Katze ertasten und die Kätzchen im Innern fühlen. In fortgeschrittener Schwangerschaft, kann es schwierig sein, selbst für einen erfahrenen Tierarzt der Entwicklung Kätzchen aus den Eihäuten unterscheiden. Diese Veränderung in dem, was man fühlen kann erfolgt um 32 Tage schwanger.

Tierärzte können auch die Schwangerschaft der Katze sehen eine spezielle Technologie. Zum Beispiel, nach drei Wochen können Sie einen Ultraschall verwenden, den Herzschlag jedes Kätzchen zu visualisieren. Nach 43 Tagen der Entwicklung von Katzen Knochenstruktur kann sicher ein Röntgen, obwohl „Radiography in Veterinary Technology“ warnt, dass Röntgenstrahlen sollten in der frühen Schwangerschaft vermieden werden, indem sichtbar gemacht werden.

nisten

Mehrere Tage vor der Geburt, sucht eine schwangere Katze nach einem ruhigen Ort der Geburt. Sie können mehrere isolierte Orte erkunden, bevor sich für eine zu entscheiden. Sobald Sie auf einen Ort entschieden haben, neigt die schwangere Katze Elemente in die Gegend zu ziehen, um sie während der bevorstehenden Geburt bequemer zu machen. Wenn Ihre Katze Handtücher, Decken, Kissen oder weiche Gegenstände in einem schwierigen Bereich ansammeln zu erreichen, können Sie in der Schwangerschaft ziemlich weit fortgeschritten sein, nach dem Clinical Veterinary Advisor.

Die Milchproduktion

In der dritten Woche der Schwangerschaft werden die Brustwarzen tiefere Farbe und seine ausgeprägt. Züchter bezeichnen diesen Prozess als „Auszacken“. Nach sechs Wochen der Schwangerschaft werden die Brustwarzen größer und Brust prominent sein kann. Dies zeigt, dass die Milchproduktion in Vorbereitung ist die Kätzchen zu pflegen. Einige Tage vor der Geburt kann eine schwangere Katze leckt Milch beginnen. Am deutlichsten wird dies, wenn die Katze auf einer Gewebeoberfläche platziert, hinter Flecken zu hinterlassen.